Heimspiel gegen Purgstall

Bereits am morgigen Samstag bestreitet der ASK Metran Kematen gegen die SVg Purgstall sein nächstes Heimspiel. Der Aufsteiger rangiert mit 32 Punkten aktuell am vierten Tabellenplatz und somit zwei Ränge vor dem ASK. Im Hinspiel im Herbst setzte es für unsere Mannschaft trotz nummerischer Überlegenheit eine 2:1 Last-Minute Niederlage. Es ist also wieder ein spannendes Spiel zu erwarten und unsere Mannschaft freut sich auf eure Unterstützung

 Anstoßzeiten am Samstag sind 14:30 (U23) und 16:30 (KM)

Derbysieg gegen Neuhofen

Derbysieg gegen Neuhofen!

Im Derby gegen die Nachbarn aus Neuhofen setzt sich der ASK Metran Kematen knapp mit 2:1 durch. Die Tore beim Sieg gegen die bis dato beste Frühjahrsmannschaft der Liga erzielen Julian Schattleitner und Paul Nagelstrasser. Dank des Erfolges und den daraus resultierenden drei Punkten rangiert unsere Mannschaft jetzt mit 31 Zählern weiterhin auf dem sechsten Tabellenplatz.

 Aufstellung ASK Metran Kematen:

Bauer – Kaufmann, Adamik, Dorninger, Hörlesberger – Hager, Hanger – Gassner (Jetzinger) – Schattleitner (Schachner), Bacik, Nagelstrasser (Kleinhagauer)  

Tore:

0:1 Gevorg Badalyan (7. Minute), 1:1 Julian Schattleitner (17.Minute), 2:1 Paul Nagelstrasser (50.Minute)

Der Spielfilm: Weiterlesen

Trauer um Markus Glinz

Mit großer Bestürzung vernahmen wir Anfang dieser Woche die schreckliche Nachricht vom Tod von SV Oberndorf Spieler Markus Glinz. Der gesamte ASK Metran Kematen möchte den Angehörigen, Freunden und der ganzen SVO-Familie sein tiefstes Mitgefühl und seine Anteilnahme aussprechen.

Ruhe in Frieden, Markus.

Heimderby gegen Neuhofen

Am kommenden Samstag steigt das nächste Derby im Waldstadion. Der ASK Metran Kematen empfängt hierzu die Union Neuhofen. Die Neuhofner sind mit sechs Siegen aus Sieben Spielen die aktuell beste Frühjahrsmannschaft der Liga. Ein dementsprechend harter Brocken wartet also auf unser Mannschaft.

Anstoßzeiten am Samstag sind 14:30 (U23) und 16:30 (KM)

Bittere Niederlage in Hofstetten

Beim Gastspiel in Hofstetten ist der ASK Metran Kematen über 90 Minuten die klar spielbestimmende Mannschaft, muss sich aber trotzdem mit 0:1 geschlagen geben. Das Tor kassiert man bezeichnender Weise unmittelbar nach der Pause aus einem Eckball. Trotz der klaren spielerischen Überlegenheit gelingt es unserer Mannschaft aber nur selten wirklich gefährliche Situationen herauszuspielen. Die besten ASK-Chancen finden Julian Schattleitner, der an der Stange scheitert, und Maros Bacik, der bei einem Stangelpass von Paul Nagelstrasser um Sekundenbruchteile zu spät kommt, vor.

Aufstellung ASK Metran Kematen:

Bauer – Kaufmann, Dorninger, Gassner, Hörlesberger – Hager, Hanger – Schattleitner – Schachner (Jetzinger), Bacik (Wilhelm), Nagelstrasser

 

Heimerfolg gegen Gottsdorf

Nach zuletzt vier sieglosen Spielen in Folge fährt der ASK Metran Kematen gegen den SV Gottsdorf wieder einen vollen Erfolg ein. Beim 3:2 macht es unsere Mannschaft in der Schlussphase nochmals unnötig spannend und gibt eine 3:0 Führung beinahe noch aus der Hand. Am Ende zählen aber nur die drei Punkte und die bleiben im Waldstadion.

 

Aufstellung ASK Metran Kematen:

Bauer – Kaufmann, Adamik, Gassner, Hörlesberger – Hager (Dorninger), Hanger – Schattleitner – Nagelstrasser (Jetzinger), Bacik, Schachner

 

Tore:

1:0 Maros Bacik 6. Minute/FE, 2:0 Stefan Schachner 14. Minute, 3:0 Jozef Adamik 67. Minute/FE, 3:1 Ralph Krenn 76. Minute, 3:2 Rene Schaumüller 79. Minute

  Weiterlesen

Heimspiel gegen Gottsdorf

Dieses Wochenende steht für den ASK Metran Kematen das Heimspiel gegen den SV Gottsdorf am Programm. Spieltermin ist dieses Mal ausnahmsweise Sonntag. Nach dem die letzten vier Spiele allesamt nicht gewonnen werden konnten heißt es für unsere Mannschaft Ärmel hochkrempeln um wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren.

Anstoßzeiten am Sonntag sind 14:30 (U23) und 16:30 (KM).

 

Zur Ausgangslage: Weiterlesen

Niederlage gegen Rabenstein

Im Nachtragsspiel gegen den SC Rabenstein muss sich der ASK Metran Kematen trotz Führung mit 1:3 geschlagen geben. In einer ausgeglichenen Partie sind Chancen zunächst auf beiden Seiten Mangelware. Nach 38 Minuten gelingt unserer Mannschaft aber der Führungstreffer. Nach einer schönen Kombination kommt Stefan Schachner im Strafraum zum Abschluss; Sein Schuss prallt von der Stange ab und Thomas Hörlesberger drückt den zurückkommenden Ball über die Linie. Die Freude währt allerdings nur kurz. Bereits in 41 Minuten später kommen die Gäste durch einen platzierten Schuss aus 20 Metern zum Ausgleich.

In der zweiten Hälfte gerät Kematen dann recht schnell in Rückstand. Ein Freistoß aus seitlicher Position geht an allen vorbei ins lange Eck. In der Folgephase versucht unsere Mannschaft alles um den Ausgleich zu erzielen. Mehr als zwei gefährliche Freistöße von Bacik und Hörlesberger sind an der Chancenfront aber nicht zu erwähnen. In der Nachspielzeit gelingt Rabenstein aus einem Konter noch das 1:3.

Aufstellung ASK Metran Kematen:

Bauer – Kaufmann, Adamik, Dorninger, Hörlesberger – Hager, Schattleitner – Gassner – Jetzinger (Kleinhagauer), Bacik, Schachner

Eine Niederlage setzt es auch für die U23, die sich ebenfalls mit 1:3 geschlagen geben muss. Der Ehrentreffer geht auf das Konto von Lukas Fischböck.

Heimspiel gegen Rabenstein

Am Ostermontag bestreitet der ASK Metran Kematen das Nachtragsspiel gegen den SC Rabenstein. Nachdem das Spiel bereits im Herbst der Witterung zum Opfer fiel, konnte es auch zum eigentlichen Ersatztermin Mitte März nicht nachgeholt werden. Aller guten Dinge sind somit (hoffentlich) drei und das Gastspiel der Pielachtaler im Kematner Waldstadion kann dieses Mal über die Bühne gehen.

Anstoßzeiten am Montag sind 14:30 (U23) und 16:30 (KM)

Zur Ausgangslage:

Weiterlesen

Derby in Mauer endet torlos

Das mit Spannung erwartet gestrige Derby beim Spitzenreiter in Mauer endete mit einem torlosen Remis. Unsere Mannschaft präsentiert sich vor allem zu Beginn der Partie sehr stark und findet in dieser Phase durch Paul Nagelstrasser und Maros Bacik auch gleich zwei Großchancen vor, kann diese aber nicht nützen. In der Folge neutralisieren sich beide Mannschaften weites gehend; Chancen sind auf beiden Seiten deshalb kaum vorhanden. Ab der 56. Minute agiert unsere Mannschaft dann in Überzahl und hat ab diesem Zeitpunkt auch deutlich mehr vom Spiel. Mit Ausnahme eines Treffers von Paul Nagelstrasser, der wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung aberkannt wird, lassen die Gastgeber aber nichts zu und es bleibt somit beim 0:0.

Aufstellung ASK Metran Kematen:

Bauer – Kaufmann, Adamik, Dorninger, Jetzinger – Hager, Hanger – Gassner (Schachner) – Schattleitner, Bacik, Nagelstrasser

Unsere U23 gewinnt das Vorspiel mit 1:0. Das Tor des Tages erzielt Shafiq Arabzada.